Flug- und Baufotografie

... im Flug

 

Grundsätzlich fliegen wir nicht über Menschenansammlungen. Das Bundesgesetz (BAZL) zum Einsatz von UAV gibt uns Piloten Richtlinien vor an denen wir uns orientieren.

 

Mit dem Upgrade der Flugsysteme auf den neuen Autopiloten AscTec Trinity im 2016 erhöhen wir  die Flugsicherheit sowie die Präzision der Flugmanöver enorm. Das nun dreifach redundante Antriebssystem (max. Ausfallsicherheit), GPS-Flugmodus, Flugdatenschreiber, diverse Notfallmodi u.v.m. sind höchste Erfolgsgaranten um auch bei einem Motorausfall problemlos noch landen zu können. Safety first: Digitaler, dualer Datenlink, Systemchecks (Temperatur, Störungsquellen, Sensorik, mit 1.000 Korrekturkommandos pro Sek.).

 

Das Ergebnis - ein stabiles und sicheres Flugverhalten auch bei starken Winden.

 

Bei komplexen Flugeinsätzen sind wir vorteilhaft zu zweit im Einsatz, Pilot und Kameramann. So splitten wir den Aufgabenbereich und erreichen optimale Arbeitsqualität und Flugsicherheit. Wo nötig, holen wir vorgängig die nötigen Flugbewilligungen bei den Behörden und Skyguide ein.

 

Wo möglich und sinnvoll, orientieren wir vorgängig die Umgebung und Behörden über angehende Flugbewegungen, um so Missverständnisse vorzubeugen!

 

... am Boden

 

Selbstverständlich verpflichten wir uns, die Betretung von Bauobjekten gemäss den einschlägigen Bau, -und SUVA Richtlinien anzugehen (Schutzeinrichtungen etc.) und richten uns jeweils nach den gültigen Regeln vor Ort.

 

Versicherung

 

Bei einer schweizerischen Versicherungsgesellschaft ist eine Haftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden auf die Schadensumme von 5 Millionen Franken abgeschlossen.

Sicherheit

Technik

Flugroboter

Webcam

Software

Broadcast

Firma

Kunden (Auszug)

Implenia

ASTRA

Roche

Losinger